Berufs- und Wirtschaftspädagogik

Das Bild zeigt das Team Abteilung Berufs- und Wirtschaftspädagogik
Team der Abteilung für Berufs- Wirtschaftspädagogik

Die Berufs- und Wirtschaftspädagogik befasst sich in Forschung und Lehre mit der Theorie und der Praxis (wirtschafts-)beruflicher Bildung. Sie beschäftigt sich mit Strukturen und Prozessen der Berufsausbildungsvorbereitung, der Berufsausbildung und der beruflichen Weiterbildung in unterschiedlichen Einrichtungen. Neben beruflichen Schulen und Betrieben rücken auch allgemeinbildende Schulen und außerbetriebliche Bildungseinrichtungen in den Blick. Hier weiterlesen

Aktuelles aus der Berufs- und Wirtschaftspädagogik
Erstsemesterbegrüßung Wirtschaftswissenschaft Profil Handelslehrer

28. 07. 16

Bachelor

Inhalt: Begrüßung der Studierenden sowie Informationen zum Studienangebot und zur Prüfungsorganisation
Referentin: Prof. Dr. Andrea Zoyke
Termin: Donnerstag, 20. Oktober 2016, 16.00 Uhr
Ort: Olshausenstraße 75, Hörsaal 1
Anmeldung: nein

Master

Inhalt: Begrüßung der Studierenden sowie Informationen zum Studienangebot und zur Prüfungsorganisation
Referentin: Prof. Dr. Andrea Zoyke
Termin: Donnerstag, 20. Oktober 2016, 17.00 Uhr
Ort: Olshausenstraße 75, Hörsaal 1
Anmeldung: nein

Anmeldung zu den Lehrveranstaltungen WS 2016/17

25. 01. 16

Die Anmeldungen zu den Lehrveranstaltungen des WS 2016/17 werden wieder über das System LSF erfolgen. Der Anmeldezeitraum geht vom 1.09.2016 bis zum 30.09.2016.

Es handelt sich um ein Vergabeverfahren; dies bedeutet, dass die Anmeldungen zunächst "gesammelt" werden und anschließend eine Vergabe der Seminarplätze nach dem Losverfahren stattfindet. Der Zeitpunkt der Anmeldung ist also irrelevant (kein "Windhundverfahren!!!).

Nach Ablauf der Anmeldefrist wird es einige Zeit dauern, bis das Vergabeverfahren abgeschlossen ist. Bitte haben Sie dann etwas Geduld.

Klausureinsicht - WP5

26. 04. 16

Am Montag, 09.05.2016, findet die Einsicht zur Klausur WP5 aus dem Wintersemester 15/16 in Raum 181 in der Zeit von 15-16 Uhr statt.

Gastvortrag von Frau Prof. Dr. Viola Klotz zur „Diagnostik beruflicher Kompetenzen“

19. 04. 16

Am Mittwoch, den 4.5. um 12 Uhr c.t. hält Frau Klotz (Juniorprofessorin für Wirtschaftspädagogik an der Universität Mannheim) einen Vortrag zur Diagnostik beruflicher Kompetenzen. Der Lehrvortrag setzt sich grundlegend mit dem Sinn und Unsinn einer vermeintlichen "Messbarkeit" beruflicher Kompetenzen auseinander. Hierzu wird zunächst eine Einführung in diagnostische Theorie und verschiedene Assessment-Modelle gegeben. Hieran anknüpfend wird auf Basis des Kompetenzbegriffes eine Programmatik beruflicher Diagnostik begründet, die anhand von konkreten "How-To"-Umsetzungsbeispielen für (angehende) Lehrkräfte veranschaulicht wird. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen!

Der Vortrag findet ab 12 Uhr c.t. in der Olshausenstr. 75, Hörsaalgebäude S1 im Hörsaal 2 statt.