Gastvortrag am 24.01.17 von Prof. Dr. Inger Petersen zur sprachlichen Heterogenität an beruflichen Schulen

22.12.2016

Am 24.01.17 hält Frau Prof. Dr. Petersen (Juniorprofessorin für Deutsch als Zweitsprache und fachbezogene Sprachförderung an der CAU zu Kiel) einen Vortrag zur sprachlichen Heterogenität an beruflichen Schulen unter besonderer Berücksichtigung von Sprachbildung und Sprachförderung. Viele Schülerinnen und Schüler an beruflichen Schulen sind mehrsprachig und bringen besondere Voraussetzungen für die Aneignung und den Gebrauch der sog. Bildungssprache mit, deren Beherrschung zentral für das erfolgreiche Lernen ist. Dieser Vortrag beschäftigt sich mit der Frage, welche besonderen Merkmale Bildungssprache hat und wie bildungssprachliche Kompetenzen entwickelt und gefördert werden können. Dabei werden sowohl Konzepte für die Förderung von neuzugewanderten Jugendlichen mit keinen bzw. sehr geringen Deutschkenntnissen als auch für die sprachliche Bildung aller Schülerinnen und Schüler im Regelunterricht der beruflichen Schulen vorgestellt. Der Vortrag findet statt um 14 Uhr c.t. im Hörsaal H2 in der Olshausenstr. 75. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen!