Neue Themen für Abschlussarbeiten im Zusammenhang mit aktuellen Forschungsprojekten

31.07.2017

Lehramt in Bewegung: Übergang Schule-Beruf / Frau Pohanke, Pädagogik M.A.

Aufgaben und Anforderungen von Lehrkräften und Pädagog*innen im Berufsorientierungsprozess

z.B. die Notwendigkeit professioneller Personalentwicklung für eine erfolgreiche Begleitung und Förderung im Berufsorientierungsprozess von Jugendlichen

Herausforderungen multiprofessioneller Zusammenarbeit im Bereich Übergang Schule-Beruf

z.B. strukturelle, inhaltliche und organisatorische Erfordernisse

Multiprofessionelle Zusammenarbeit als Voraussetzung gelingender Berufsorientierung

z.B. schulisch/außerschulisch oder Handlungsaufgaben und Entwicklungsperspektiven – Handlungsempfehlung

Individuelle Förderung im Berufsorientierungsprozess – Chancen und Risiken von Kompetenzfeststellungsverfahren

z.B. diagnostische Verfahren zur Förderung und Feststellung individueller Kompetenzen und Instrumente zur Kompetenzfeststellung im Kontext der Berufsorientierung

 

Lehramt mit Perspektive: Heterogenität und Inklusion im Lehramt für berufsbildende Schulen / Frau J. Joost, Dipl. Hdl.

Der Einsatz von Videovignetten in der Lehrerbildung

Diagnostik in der Berufsbildung bzw. an berufsbildenden Schulen

z.B. Erfassung von Lernvoraussetzungen und -prozessen zu Förderzwecken

Der Umgang mit Heterogenität und Inklusion in der beruflichen Bildung (insbesondere an beruflichen Schulen)

 

Forschendes Lernen / Herr Degner, Dipl. Hdl.

Theorie-Praxis-Relationen in lehrerbildenden Studiengängen

Forschendes Lernen im Praxissemester

Stakeholder im Prozess der Studienganggestaltung

 

 

Interessenten wenden sich bitte an die jeweiligen wissenschaftlichen Mitarbeiter*innen. Die Erstbetreuung/-begutachtung erfolgt durch Frau Prof. Dr. Zoyke.

Weitere aktuelle Themen finden Sie auf unserer Homepage unter Studium & Lehre.