Fahrplan zum Schreib- und Betreuungsprozess von Abschlussarbeiten

Fahrplan zum Verfassen einer Abschlussarbeit in der Berufs- und Wirtschaftspädagogik:

  1. Thema finden
    Welche Themen und Fragen haben Sie in den Lehrveranstaltungen oder Praktika besonders bewegt? Lesen Sie hierzu wissenschaftliche Texte! Welche konkreten Fragen stellen sich? Diskutieren Sie Ihre Fragestellungen und Ihre Ideen zur Abschlussarbeit mit anderen (z.B. Kommilitoninnen und Kommilitonen, Personen aus relevanten Praxisfeldern (z.B. berufliche Schule).
  2. Exposé schreiben (max. 3 Seiten)   
    Aus dem Exposé sollten die Problemstellung, die leitende Fragestellung, wesentliche Theorien/Konzepte, das Vorgehen/die Methode und das erwartete Ziel hervorgehen. Arbeiten Sie wesentliche Literaturquellen ein. Überschreiben Sie Ihr Exposé mit dem Titel Ihrer Arbeit. Ergänzen Sie zudem eine Gliederung.
  3. Betreuer/-in finden und ihr/ihm das Exposé zusenden       
    Erst-Gutachterin für Bachelorarbeiten in der Berufs- und Wirtschaftspädagogik ist i.d.R. Frau Zoyke. Für Masterarbeiten können Sie i.d.R. zwischen Frau Zoyke oder Herr Jongebloed wählen. Als Zweit-Gutachter/-in können Sie die Mitarbeiter/-innen ansprechen. Bitte geben Sie bei der Kontaktaufnahme Ihren Studiengang und Ihre Fächer sowie den beabsichtigten Zeitraum zum Verfassen der Arbeit an.
  4. Gespräch mit der/dem Betreuer/-in über das Exposé         
    Das Exposé kann mit der/dem Erst- oder Zweit-Gutachter/-in besprochen werden. Im Falle der Besprechung mit der/dem Zweit-Gutachter/-in ist dem Formular zur Anmeldung zur Abschlussarbeit, welches durch die Gutachter/-innen zu unterschreiben ist, das finale Exposé beizulegen.
  5. Anmeldung der Abschlussarbeit     
    Das Anmeldeformular erhalten Sie beim Prüfungsamt der WiSo-Fakultät. Dieses Formular ist in zweifacher Ausfertigung auszufüllen und für die Anmeldung vom Erstgutachter/-in zu unterschreiben. Im Anschluss wird das Formular wieder beim Prüfungsamt der WiSo-Fakultät abgegeben. Bitte beachten Sie die formalen Zulassungsvoraussetzungen, die Sie der für Sie gültigen Prüfungsordnung entnehmen können.
  6. Verfassen der Abschlussarbeit        
    Die Schreibdauer entnehmen Sie bitte der für Sie gültigen Prüfungsordnung.
    Lt. Zwei-Fächer-Prüfungsordnung vom 21.02.2008:
    Bachelorarbeiten: Zwei Monate
    Masterarbeiten: Sechs Monate
    Bitte berücksichtigen Sie die formalen Anforderungen, die Sie den unten ergänzten Hinweisen zum Verfassen einer wissenschaftlichen Arbeit entnehmen können.
  7. Abgabe der Abschlussarbeit
    Die gebundenen Abschlussarbeiten werden in zweifacher Anfertigung beim Prüfungsamt abgegeben. Alternativ kann die Arbeit in den Briefkasten geschmissen werden.