Wie erfolgen die Anmeldung und die Platzvergabe für die Lehrveranstaltungen des Praxissemesters, die von der Berufs- und Wirtschaftspädagogik angeboten werden?

Die Platzvergabe zur fachdidaktischen Begleitveranstaltung (PBV-Unterricht) erfolgt mittels Zuteilung durch die Berufs- und Wirtschaftspädagogik im Zusammenhang mit der Praktikumsplatzvergabe. Wir deuten Ihre Abgabe von Wünschen zur Praktikumsschule im Rahmen der Einführungsveranstaltung als Anmeldung zu dieser Veranstaltung. Sie werden zeitnah nach Praktikumsplatzzusage über das Seminar, in dem Sie einen Platz erhalten haben, informiert. Die Anmeldung zu allen weiteren Lehrveranstaltungen der Berufs- und Wirtschaftspädagogik (Begleitveranstaltung zum Forschenden Lernen – PBV-Forschungsprojekt; Praktische Übung im Modul WP8; Fachdidaktische Vertiefung im Sommersemester) erfolgt wie gewohnt über das LSF. Die Platzvergabe erfolgt über die Berufs- und Wirtschaftspädagogik. Zur Sicherstellung von Überschneidungsfreiheit und Studierbarkeit werden dabei der abgestimmte Rasterstundenplan zur Koordination sämtlicher Lehrveranstaltungen aller Fächer und Fachbereiche im Praxissemester sowie unsere Empfehlungen zu den Schulpraxistagen, die Sie mit Zuteilung des Seminarplatzes für die fachdidaktische Begleitveranstaltung (PBV-Unterricht) erhalten, berücksichtigt.