Projekt: Problem-Based Learning in der Berufs- und Wirtschaftspädagogik

Unterrichts- und Bildungsgangentwicklung stellen für Lehrkräfte an berufsbildenden Schulen komplexe Problemsituationen dar, auf die sie entsprechend vorbereitet werden müssen. Die Förderung einer adäquaten Problemlösungskompetenz kann durch situiertes und problemorientiertes Lernen erfolgen. Daher werden im Projekt - auch im Austausch mit in der Praxis tätigen Lehrkräften - komplexe Problemsituationen zur Bildungsgangentwicklung entwickelt, die sich an den Kontextbedingungen und Herausforderungen der Lehrkräfte in berufsbildenden Schulen orientieren.

Dabei werden fachtheoretische Zusammenhänge (z.B. der Mikro- und Makrodidaktik) in einen Handlungszusammenhang gestellt, um den Erwerb sogenannten trägen bzw. nicht anwendbaren Wissens zu vermeiden. Diese Problemsituationen bilden die Grundlage für die Simulation und Reflexion realitätsnaher Unterrichts- und Bildungsgangentwicklung in einem Master-Modul.

Die Bearbeitung der Problemsituationen erfolgt in multiprofessionellen Teams (z.B. Lehrkräfte sowie Pädagoginnen und Pädagogen) in Anlehnung an den methodischen Ansatz des Problem-Based Learning.

Auszeichnung

Dieses Lehrprojekt wurde im Rahmen des PerLe-Fonds für Lehrinnovationen an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel ausgezeichnet.

Urkunde: Auszeichnung des Projektes im Rahmen des PerLe-Fonds (pdf)

Ansprechpersonen:

Prof. Dr. Andrea Burda-Zoyke (Projektverantwortliche)
Professur für Berufs- und Wirtschaftspädagogik
Olshausenstraße 75, Gebäude S3, Raum 183
Telefon: + 49 431-880-2973
Telefax: +49 431-880-4573
zoyke@paedagogik.uni-kiel.de

Dipl.-Hdl. Janine Joost
Wissenschaftliche Mitarbeiterin
Ohlshausenstr. 75, Gebäude S 3, Raum 181
Telefon: +49 431 880-3600
Telefax: +49 431 880-4573
jjoost@paedagogik.uni-kiel.de

Dipl.-Hdl. Christoph Spott
Abgeordnete Lehrkraft
Olshausenstr. 75, Gebäude S 3, R.181
Telefon: +49 431 880-3600
Telefax: +49 431 880-4573
spott@paedagogik.uni-kiel.de

B.A. Leevke Lorenzen
Wissenschaftliche Hilfskraft
Ohlshausenstr. 75, Gebäude S 3, Raum 180
Telefon: +49 431 880-4055
Telefax: +49 431 880-4573
hiwi-wipaed@paedagogik.uni-kiel.de