Berufs- und Wirtschaftspädagogik

Das Bild zeigt das Team Abteilung Berufs- und Wirtschaftspädagogik
Team der Abteilung für Berufs- Wirtschaftspädagogik

Die Berufs- und Wirtschaftspädagogik befasst sich in Forschung und Lehre mit der Theorie und der Praxis (wirtschafts-)beruflicher Bildung. Sie beschäftigt sich mit Strukturen und Prozessen der Berufsausbildungsvorbereitung, der Berufsausbildung und der beruflichen Weiterbildung in unterschiedlichen Einrichtungen. Neben beruflichen Schulen und Betrieben rücken auch allgemeinbildende Schulen und außerbetriebliche Bildungseinrichtungen in den Blick. Hier weiterlesen

Aktuelles aus der Berufs- und Wirtschaftspädagogik

1. Studentischer Informationstag zur Neugestaltung des Masterstudiengangs Wirtschaftswissenschaft Profil Wirtschaftspädagogik

27.09.2017

Liebe Studierende des Profils Handelslehrer,

die Abteilung der Berufs- und Wirtschaftspädagogik möchte Sie herzlich zu einer Informationsveranstaltung hinsichtlich der Neugestaltung (u. a. die Einführung des Praxissemesters) des Masterstudienganges Wirtschaftswissenschaft mit dem Profil Handelslehrer einladen.    

Der Informationstag findet statt am:

18.10.2017

um 17:15 Uhr (Dauer: ca. 90 Minuten)

in OS75/S3 - R.177

Weiter Information finden Sie hier.

Wir freuen uns auf einen konstruktiven Austausch mit Ihnen!

Erstsemesterbegrüßung im Profil Handelslehrer BA / MA

07.09.2017

Erstsemesterbegrüßung Wirtschaftswissenschaft mit dem Profil Handelslehrer (Bachelor)

Inhalt: Begrüßung der Studierenden sowie Informationen zum Studienangebot und zur Prüfungsorganisation
Referentin: Prof. Dr. Ilka Parchmann / Prof. Dr. Andrea Burda-Zoyke
Termin: Mittwoch, 18. Oktober 2017, 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr
Ort: Hörsaal 4, Olshausenstraße 75, 24118 Kiel
Anmeldung: nein

Erstsemesterbegrüßung Wirtschaftswissenschaft mit dem Profil Handelslehrer (Master)

Inhalt: Begrüßung der Studierenden sowie Informationen zum Studienangebot und zur Prüfungsorganisation
Referentin: Prof. Dr. Andrea Burda-Zoyke
Termin: Mittwoch, 18. Oktober 2017, 16.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Ort: Hörsaal 4, Olshausenstraße 75, 24118 Kiel
Anmeldung: nein

Neue Themen für Abschlussarbeiten im Zusammenhang mit aktuellen Forschungsprojekten

31.07.2017

Lehramt in Bewegung: Übergang Schule-Beruf / Frau Pohanke, Pädagogik M.A.

Aufgaben und Anforderungen von Lehrkräften und Pädagog*innen im Berufsorientierungsprozess

z.B. die Notwendigkeit professioneller Personalentwicklung für eine erfolgreiche Begleitung und Förderung im Berufsorientierungsprozess von Jugendlichen

Herausforderungen multiprofessioneller Zusammenarbeit im Bereich Übergang Schule-Beruf

z.B. strukturelle, inhaltliche und organisatorische Erfordernisse

Multiprofessionelle Zusammenarbeit als Voraussetzung gelingender Berufsorientierung

z.B. schulisch/außerschulisch oder Handlungsaufgaben und Entwicklungsperspektiven – Handlungsempfehlung

Individuelle Förderung im Berufsorientierungsprozess – Chancen und Risiken von Kompetenzfeststellungsverfahren

z.B. diagnostische Verfahren zur Förderung und Feststellung individueller Kompetenzen und Instrumente zur Kompetenzfeststellung im Kontext der Berufsorientierung

 

Lehramt mit Perspektive: Heterogenität und Inklusion im Lehramt für berufsbildende Schulen / Frau J. Joost, Dipl. Hdl.

Der Einsatz von Videovignetten in der Lehrerbildung

Diagnostik in der Berufsbildung bzw. an berufsbildenden Schulen

z.B. Erfassung von Lernvoraussetzungen und -prozessen zu Förderzwecken

Der Umgang mit Heterogenität und Inklusion in der beruflichen Bildung (insbesondere an beruflichen Schulen)

 

Forschendes Lernen / Herr Degner, Dipl. Hdl.

Theorie-Praxis-Relationen in lehrerbildenden Studiengängen

Forschendes Lernen im Praxissemester

Stakeholder im Prozess der Studienganggestaltung

 

 

Interessenten wenden sich bitte an die jeweiligen wissenschaftlichen Mitarbeiter*innen. Die Erstbetreuung/-begutachtung erfolgt durch Frau Prof. Dr. Zoyke.

Weitere aktuelle Themen finden Sie auf unserer Homepage unter Studium & Lehre.