Berufs- und Wirtschaftspädagogik

Das Bild zeigt das Team Abteilung Berufs- und Wirtschaftspädagogik
Team der Abteilung für Berufs- und Wirtschaftspädagogik

Die Berufs- und Wirtschaftspädagogik befasst sich in Forschung und Lehre mit der Theorie und der Praxis (wirtschafts-)beruflicher Bildung. Sie beschäftigt sich mit Strukturen und Prozessen der Berufsausbildungsvorbereitung, der Berufsausbildung und der beruflichen Weiterbildung in unterschiedlichen Einrichtungen. Neben beruflichen Schulen und Betrieben rücken auch allgemeinbildende Schulen und außerbetriebliche Bildungseinrichtungen in den Blick. Hier weiterlesen

Aktuelles aus der Berufs- und Wirtschaftspädagogik

Anmeldefrist zu den Seminaren hat begonnen

14.02.2019

Sie können sich, ab sofort, zu den unterschiedlichen Seminaren in der Berufs- und Wirtschaftpädagogik anmelden. Die Anmeldefrist endet am 24. Februar 2019.HISinONE

Einführungsveranstaltung zum Praxissemester 2019

05.02.2019

Die Einführungsveranstaltung zum Praxissemester 2019 findet am 24.05.19 statt. Kontinuierlich aktualisierte Informationen erhalten Sie diesbezüglich im zugehörigen UnivIS Eintrag: http://univis.uni-kiel.de/

Die Praktikumsplatzvergabe erfolgt im Rahmen der Einführungsveranstaltung, eine Teilnahme an dieser Veranstaltung ist daher Voraussetzung zur Teilnahme am Praxissemester.

Wenn Sie Interesse an der Teilnahme am Praxissemester 2019 haben, dann melden Sie sich bitte vorab - bis zum 17.05.19 - bei Angabe Ihrer Kontaktdaten im Sekretariat der Abt. BWP (sekretariat-bwp@paedagogik.uni-kiel.de).

 

Gastvortrag von Thore Hansen zur Rolle der Industrie- und Handelskammer im Rahmen der beruflichen Aus- und Weiterbildung (31.01.19, 10.15 Uhr)

23.01.2019

Am Donnerstag, den 31.01.19 wird Herr Thore Hansen, Geschäftsbereichsleiter Aus- und Weiterbildung inkl. Fachkräftesicherung der Industrie- und Handelskammer (IHK) zu Kiel einen Gastvortrag halten. Darin wird er insbesondere auf die Rolle der Industrie- und Handelskammern in Prozessen und Strukturen der beruflichen Aus- und Weiterbildung u.a. zur Fachkräftesicherung eingehen. Der Vortrag, welcher in die Vorlesung des ModulsWP1 Einführung in die Berufs- und Wirtschaftspädagogik“ von Frau Prof.‘in Dr. Andrea Burda-Zoyke eingebunden ist, beginnt um 10.15 Uhr. Veranstaltungsort ist Am Botanischen Garten 7, Hörsaal E59
Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, an dem Vortrag und der Diskussion teilzunehmen.

Gastvortrag von Martin Scharschmidt zum beruflichen Bildungswesen an beruflichen Schulen in Schleswig-Holstein (17.01.19, 10.15 Uhr)

09.01.2019

Am Donnerstag, den 17.01.19 wird Herr Martin Scharschmidt, Sachgebietsleiter Fort- und Weiterbildung am Landesseminar Berufliche Bildung in Schleswig-Holstein, unter dem Titel „Chancen und Perspektiven von Lernenden in der beruflichen Bildung in Schleswig-Holstein“ einen Gastvortrag halten. Darin wird er die Abschlüsse und Übergänge des beruflichen Bildungswesens unter besonderer Berücksichtigung der beruflichen Schulen näher beleuchten. Gerahmt werden die Ausführungen von einer Anbindung an den aktuellen bildungspolitischen Diskurs um Bildungsmobilität sowie um eine Einordnung der Bildungsangebote der beruflichen Schulen im Deutschen Qualifikationsrahmen (DQR). Der Vortrag, welcher in die Vorlesung „WP1 Einführung in die Berufs- und Wirtschaftspädagogik“ von Frau Prof.‘in Dr. Andrea Burda-Zoyke eingebunden ist, beginnt um 10.15 Uhr. Veranstaltungsort ist Am Botanischen Garten 7, Hörsaal E59. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, an dem Vortrag und der Diskussion teilzunehmen.